Van Nelle-Fabrik

UNESCO Van Nellefabriek Rotterdam

Die Van Nelle-Fabrik in Rotterdam ist unser jüngstes Welterbe: Juni 2014 wurde es von der UNESCO auf die Welterbeliste gesetzt. Die zwischen 1925 und 1931 erbaute, ehemalige Kaffee-, Tee- und Tabakfabrik ist weltweit eine der außergewöhnlichsten Ikonen der industriellen Architektur Anfang des Jahrhunderts, dem Zeitalter des Neuen Bauens. Mit ihren typischen Giebeln aus Stahl und Glas und Betonträgern soll die Anlage das Beispiel einer "idealen Fabrik" ein, mit angenehmeren Arbeitbedingungen, von Tageslicht durchflutet und zur Außenwelt hin geöffnet. Sie ist somit auch Beispiel des Beitrages der Niederlande an der gestaltung industrieller Produktionsprozesse. Und sie zeugt von der langen Geschichte der Niederlande , und insbesondere des Rotterdammer Hafens, was den Import, die Verarbeitung und den Weiterverkauf tropischer Produkte angeht. Die Restaurierung und Neubestimmung der Fabrik wurde seit 2000 mit größter Sorgfalt durchgeführt, wobei die Authenzität völlig intakt geblieben ist.

Deze informatie is alleen in het Nederlands beschikbaar

  • Visitor info
  • Ansprechpartner